Unsere Charity-Projekte

Helfen Sie uns helfen! 

Wir engagieren uns im gemeinnützigen Rahmen und unterstützen mehrere Projekte, die wir ihnen hier gerne vorstellen möchten: Hilfe für die Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen im Internat "Belskoje Ustje" (Russland), die „Herzen für Kinder in Enwen” und „Herzen für Straßenhunde in Russland”


Ein herzliches Dankeschön an alle Spender unserer Charity-Aktion: Internat "Belskoje Ustje" für geistig und körperlich behinderte Kinder

Große Aufregung, leuchtende Augen und Kinderlachen – nein, es ist noch nicht Weihnachten, aber die Spenden aus der we plan. Charity Aktion sind im Internat für körperlich und geistig behinderte Kinder in Belskoje Ustje angekommen. Weil Bilder mehr sagen, als viele Worte wollen wir uns, zusammen mit den Kindern, bei allen Spendern mit Bildern aus dem Internat ganz herzlich bedanken. Спасибо!

 Internat "Belskoje Ustje" für geistig und körperlich behinderte Kinder

In einem abgelegenen Dorf im Norden Russlands, ca. 4 Stunden Autofahrt von St. Petersburg entfernt, existiert ein Internat für Kinder und Jugendliche mit einem unterschiedlichen Grad an geistigen Behinderungen und teilweise zusätzlichen Erkrankungen. Die Förderung für diese benachteiligten jungen Menschen gestaltet sich aufgrund mangelnder finanzieller Unterstützung und dem herausfordernden Umgang mit den Kindern schwierig.Berührt durch das Schicksal der im Internat lebenden Kinder und in dem Wissen, dass hier vieles von dem, was im Internat gebraucht wird, häufig einfach entsorgt wird, haben wir beschlossen zu helfen.
Mädchen


nahowlogo

 

Unser ehemaliger Mitarbeiter, Tichi Tiku Mbanwie, selbst aus Enwen stammend, ist Gründer und Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Nahow e.V.
Unterstützen Sie jetzt Nahow mit 2 neuen Projekten: Neue Toiletten für Enwens Grundschule und Ausbildungszentrum und eine Schulkantine für Enwens Grundschüler!! Mehr Information finden Sie hier auf der Nahow Homepage.

Projekt Nahow, Enwen

 


Hundehilfe Russlandlogo

Herzen für Straßenhunde in Russland: Geschunden, erschlagen oder ausgesetzt! Wir helfen! Helfen Sie uns!
Das Motto von Hundehilfe Russland: „Sein Name ist nicht mehr wilder Hund, sondern bester Freund“!
Sie möchten helfen ein konkretes Projekt zu realisieren? Unterstützen Sie uns bei dem Bau von einem neuen Welpenhaus. Jährlich werden bis zu 100 Welpen vor der Tierheimtüre abgestellt, oft unterkühlt und teilweise schon erfroren! Um ihnen allen ein vorläufiges Zuhause und somit die Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen, benötigen die hilflosen Tiere dringend dieses Welpenhaus!

Flyer zum Bau des Welpenhauses

Mehr Informationen erhalten Sie hier auf der Hundehilfe Russland Homepage www.hundehilfe-russland.de und auf Facebook.
Lassen Sie uns gemeinsam anderen neue Lebensperspektiven geben!

Sängerin Alex von RosenRot unterstützt die Hundehilfe Russland.

Sängerin Alex von RosenRot unterstützt die Hundehilfe Russland
Hundehilfe Russland Bild1
Hundehilfe Russland Bild2
Hundehilfe Russland Bild3
Hundehilfe Russland Bild4
Hundehilfe Russland Bild5
Hundehilfe Russland Bild1
 

              Impressum               Intranet               Alumni               Kontakt

we plan. Xing Profil we plan. Bewertung bei kununu ansehen we plan. bei Facebook besuchen